Wenn eine Haarverpflanzung die Lösung bei Alopezie ist

Wenn eine Haarverpflanzung die Lösung bei Alopezie ist

Trasplante de pelo

Millione von Menschen weltweit leiden an einem konstanten Haarausfall auch Alopezie genannt. Solcher Verlust ist Manchmal verfrüht. Er kann auch durch genetische Faktoren oder durch Stress, Trauma, Krankheit, Nahrungsmitteldefizit und sogar durch Verletzungen oder medizinische Behandlungen unter anderem entstehen.

Die Hauptursache für Haarausfall ist genetisch oder erblich und wird androgenetische Alopezie genannt. Die Alopezie wird derzeit durch medizinische und chirurgische Behandlungen korrigiert.

Die medizinischen Behandlungen helfen den Haarverlust anzuhalten oder zu verlangsamen und ihre Qualität zu verbessern. Die chirurgische Behandlung ist die Transplantation von follikulären Einheiten.

Die Fachärzte für Dermatologie der Clínica Avanzada del Pelo, CapMédica, wenden die neuesten Techniken an um individualisierte Diagnosen zu stellen. Die Ursachen der Alopezie wird definiert und die beste Behandlungs Methode werden angeboten.

CapMédica wird dem Patienten eine Haarverpflanzung am Kahlen Kopfstelle, wo dessen Haare fehlt in einem Gebiet, wo es vorher existiert, solange das Haar in diesem Bereich nicht wieder natürlich oder durch medizinische Behandlung wachsen kann.

Haarverpflanzungen werden durchgeführt indem die Haare im Nackenbereich mit Wurzeln herausoperiert werden und in die Kahle Stelle eingesetzt werden. Der Grund ist, dass die Haare auf dem Nacken die gleichen Eigenschaften wie das Haar in den anderen Bereichen haben und weil es genetisch haltbarer ist.

Derzeit fürht die Clínica Avanzada del Pelo, CapMédica, die beiden fortschnittlichsten Haarverflanzungs Teckniken durch:

  • Die FUT (Follicular Unit Transplantation).
  • FUE (Follicular Unit Extraction).

Beide Techniken wenden die gleiche Haarverflanzungs Implementierungsmethode an und erfordern dieselbe Fähigkeit des Chirurgen sieauszuführen. Der Unterschied liegt an der Art wie die Haare aus dem Spenderbereich entfernt werden.

Trasplante de pelo - Técnica FUT

Mit der FUT Technik werden viele follikuläre Einheiten an einem sehr kleinen Bereich des Kopfes entnommen.

FUT (Follicular Unit Transplantation) Technik für Haarverflanzungsmethoden

Die follikuläre Einheit Transplantation (FUT) ist eine Technik, mit der kleine Abschnitte, die follikulären Einheiten (UF) genannt werden, vom Hinterkopf wo die Haare stark sind, in Bereiche wo das Haar dünner und weniger dicht geworden ist, eingepflanzt werden.

Einer der Vorteile dieser Technik ist der Tatsache das eine Menge von follikulären Einheiten von einem sehr kleinen Bereich der Kopfhaut entnommen werden können.

Diese Einheiten entsprechen Haare, die von Natur aus zusammen gruppiert sind. Das ist der wesentliche Unterschied zwischen dieser Technik gegenüber anderen Methoden bei der die Haarverflanzung am Ende wie Puppenhaar Aussicht.

Patienten mit einem hohen Grad Alopezie, in einem sehr fortgeschrittenen Stadium, die móchten, dass die Spenderhaare länger als 0,5 cm lang sind, sind am geeignetesten um diese Technik anzuwenden.

Mit FUE kann der Chirurg mehrere Transplantate erhalten, ohne dass eine lineare Narbe entsteht, die FUE (Follicular Unit Extraction) für Haartransplantation.

FUE (Follicular Unit Extraction) für Haartransplantation

Eine andere Technik, die CapMédica Patienten anbietet, wenn die Klinik zu einer Haarverflanzung rät, ist die Technik FUE (Follicular Unit-Extraktion).Das ist eine Technik, die die in den letzten Jahren immer bekannter geworden ist. Vor allem in den Profile aktive Männer,Sportler und die Kurzen tragen mögen.

Die Technik beinhaltet die sehr genaue Extraktion von follikulären Einheiten am Hinterkopf.

Die FUE-Technik ist bei Patienten empfehlenswert die gerne kurzen Haare tragen

Mit dieser Technik kann der Chirurg mehrere Transplantate erhalten, ohne dass eine lineare Narbe entsteht, was ein großer Vorteil ist. Die FUE-Technik ist besonders geeignet für Patienten, die ihre Haare kurz -von einer Länge von weniger als 0,5 cm in dem Spenderbereich tragen wollen; ohne Risiko einer potenziell sichtbaren Narbe.

Wenn die Haarverflanzung abgeschlossen ist und wenn eine Woche vergangen ist, kann man die Micro narben nicht mehr feststellen und der Patient kann sein normales aktives Leben wiederaufnehmen. Ein weiterer Vorteil dieser Technik ist, dass die postoperativen Beschwerden an der Spenderstelle verrringert werden und keine Notwendigkeit besteht, die Fäden aus dem Spenderbereich zu entfernen.

Bei beiden Techniken wird Tumeszenz Anästhesie im Spenderbereich verwendet. Das Ziel ist, der Transplantat Bereich weit von den großen Nerven und Blutgefäßen entfern zu haben, um die Möglichkeit von Blutungen und postoperativen Beschwerden zu verringern.

Der Aufgabe des Chirurgen besteht darin, die gleiche ästhetische Natürlichkeit zu schaffen

Während der Hautverpflanzung wird der Chirurg bei jedem einzelnen Haar so perfekt arbeiten, dass die Natürlichkeit des angepflanzten Haares auβer Frage stehen wird. Auch die postoperativen Techniken von CapMédica dienen dazu, das operierte Gewebe zu schonen, und dafür wird wie plättchenreiches Plasma (PRP) verwendet.

Es gibt eine sehr genaue Diagnosestellung, sowohl beim Entwurf der Hautverpflanzung als auch bei der Operation. Die Klinik ist sich bewusst, dass jede Einzelheit der Haarverpflanzungstecknik zum Erfolg führt.

Grafts werden nie schnell geschnitten oder implantiert

Die Krankenschwestern haben die Aufgabe die Qualität der Transplante zu überprüfen und sie müssen versuchen das Absterben der entnommenen Haare zu vermeiden, zum Beispiel durch Austrockenen oder falsche schneiden der Transplantaten. Beim ganzen Prozess der Hautverpflanzung besteht eine umfassende Pflege und die entnommenen Haare mir Wurzeln werden nie schnell geschnitten oder eingepflanzt.

In CapMédica wird davon ausgegangen, dass es ein optimales Ergebnis einer Haartransplantation ist wenn die Haardichte des Patienten auf natürliche Weise zum Aussehen und zum Alter passt.

Trasplante de pelo - Antes y después

Comparte:
logos-capmedica-prensa-2a logos-capmedica-1

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información aquí.

ACEPTAR
Aviso de cookies