Die Alopezie areata kann kontroliert werden und keine sichtbare Auswirkung bei den Patienten haben

Die Alopezie areata kann kontroliert werden und keine sichtbare Auswirkung bei den Patienten haben

Alopecia-areata

Die Alopecia areata is eine Art von Alopezie die sich dadurch Charakterisiert, dass am Kopf eine oder mehrere runde Stellen erscheinen, die rund wie eine Münze sein können oder eine ovale Form haben. Mann erkennt sie an den gut definierten Rändern, die zwischen der normalen Kopfhaut und den betroffenen Bereichen liegen. Es kann verschieden Ursachen haben die Erkenntnis gebracht, dass es sich um eine Autoinmune Krankheit handelt bei der das inmunsystem des Patienten die Folliculäpilosos angreift, wodurch der normale Entwicklungsprozess der Haarwachsens unterbrochen wird.

Es ist eine Krankheit, die nicht heilbar is. Sie kann kontrolliert werden und es ist möglicht, dass der Patient keinen weiteren Haarverlust hat. In den meisten Fällen erholt sich das Haar innerhalb einger Monate. Der Patient wird jedoch mit dem Risiko leben müssen, dass sich die Krankheit entwickelt, wenn dafür die entsprechenden Faktoren erscheinen.

In sehr schweren Fällen von Areata Alopezie oder in Fällen, be denen keine geeignete Behandlung stattfindet, kann es geschehen dass es zu einem irreverciblen Haarausfall komen kann.

Es dauert Monate, um eine Verbesserung bei Patienten mit Alopecia areata zu sehen

Die Zeit ist das Hauptproblem bei den Fachärzten in der Hautklinik, wenn es um eine Krankheit Haarkrankeit handelt. Das bedeutet, dass die Behandlungszeit länger dauert als bei anderen dermatologischen Erkrankungen.

Es werden Monate gebraucht, um eine klinische Verbesserung bei Patienten mit Areata Alopezie zu sehen. Am Amfang sind die Anzeichen einer Verbesserung sehr sutil und werden am bestens von den Dermatologen bewertet.

Es ist wichtig Alopecia areata zu behandeln damit es nicht unumkehrbar wird

Wir informieren immer die Patienten, dass Areata Alopezie in der Regel keine Folgen hat, aber es gibt Fälle, in denen sie aktiv für eine lange Zeit gewesen ist. Das Haar mit den gleichen Eigenschaften nicht mehr und manchmal wächst er nie wieder.

Aus diesem Grund hält CapMédica es für wichtig betrachten die Areata Alopezie zu behandeln, so dass sie nicht irreversible wird.

Evolución alopecia areata

Es stellt bei 2 bis 3,5% Prozent alle ärztlichen Besuche bei Dermatologen besieht sich auf Areata Alopezie

In der Advanced Hair Clinic, CapMédica ist es üblich, Anfragen entgegen zu nehmen und wir sehen, dass Menschen, die stark daran gelitten haben später an Lebensqualität gewinnen.

Alopecia areata hat eine ausgezeichnete Prognose. Die meisten Patienten haben lokalisierte Formen der Areata Alopezie und reagieren gut auf die medizinische Behandlung. Wenn sie jedoch an anderen Erkrankungen leiden, wie Schilddrüsen- oder Atom-Dermatitis, kann die Areata Alopezie in der Regel etwas problematischer auf die Behandlung wirken.

Diese Art von Alopezie kann in jedem Alter auftreten, aber man hat einen Höhepunkt zwischen dem 20 und 50 Lebensjahr beobachtet vor allem bei jungen Erwachsenen, ebenso bei Männern wie bei Frauen. Fast 1% pro 1.000 Einwohner ist davon betroffen.

Die Areata Alopezie kann zue einem kompletten Haarverlust am Kopf und der Körper führen, sogar die Fingernägel können erkranken

Der Haarwuchs wird geringer und ist kaum noch erkennbar. Areata Alopezie kann zu einem totalen Haarverlust am Kopf und am Körper führen. Die Nägel können auch erkranken.

Diferentes tipos de alopecia areata

Alopecia areata kann plattenförmig, multifokal, vollständig universal auftreten

Areata Alopezie äussert sich auf verschiedene Weisen je nachdem wie der Haarverlust und die Stelle am kopt sind.

Je nach Art, kann es folgend sein:

  • Focal oder einzelne Stellen. Es gibt eine Plakette ohne Haarfollikel.
  • Es kommt mit mehreren Stellen.
  • Es wirkt sich auf den ganzen Kopf gleichermaßen aus, einen Verlust von 95 bis 100%. Die Ursprung der Krankheit kann am anderen Krankheiten kommen und kann auch die Fingernägel erkranken lassen.
  • Es handelt sich um die stärkste Art der Areata Alopzie, da sie mit mehreren Stellen am Kopf erschint, die schnell wachsen un dann zum totalen Haarverlust führen, wobei es auch zum Haarverlust der Augen Wippern und Schamhaare führt.

Je nach den Standort wird folgt eingestuft:

  • Sein Name ist entstand weil es wie ein Gitter aussieht, da dazwischen mehrere Platten und Bereiche der Alopezie Haaren koexistieren.
  • In diesem Fall ist der Haarausfall, vom Nackenhals, wo eine Art Turban auf den Rändern der Kopfhaut gebildet wird.
  • Diffuse: Es wirkt sich auf die gesamte Kopfhaut aus, ohne die typischen Ränder. Es ist schwieriger zu diagnostizieren und in manchen Fällen kann eine Biopsie erforderlich sein.
  • Entgegengesetzte Ofiasis. Haarausfall tritt überall auf der Kopfhaut ein, außer in der Linie der Temporo Umsetzung.

Die wirksamste Behandlung ist in der Regel, wenn man Cortison auf die Alopezie Platte einspritzt

Die Medikamente sollten immer von einem Dermatologen verschrieben werden und mussen auf den Grad der Alopezie und man muss dabei auch die psychologische Wirkung beim Patienten beachten.

Sobald die Diagnose gestellt wurde, in Fällen von Alopecia areataen, können Pflaster für leichte Fälle empfohlen werden und die folgenden medizinischen Behandlungen können verschrieben werden:

Kortikosteroide:

  • Die wirksamste Behandlung ist die Cortison in die Alopezie Platte durch eine dünne Nadel oder durch ein Injektionssystem ohne Nadel mit Druck.
  • Seine Wirkung kann vier Wochen nach Beginn der Behandlung gesehen werden.
  • Sie müssen alle vier bis sechs Wochen wiederholt werden.
  • Das Auftreten neuer Flecke wird nicht durch die Behandlung verhindert.
  • Eine übliche Wirkung der Injektionen Spritzen sind kleine Haut Erhebungen , jedoch haben sie eine vorübergehende Wirkung.

Antralin-Cremen:

  • Die Antralin-Cremen sind ein Neben Produkt des Teers, das man bei Fällen der Psoriasis benutz.
  • Im Allgemeinen wird es in den Bereichen verwendet, wo die Alopeie auftritt. Die Behadlung dauert ein halbe bis eine Stunde.
  • Nach 12 Wochen pflegt man neuen Haawuchs zu sehen.
  • Es kann zu einer leichten Kopfhautentzündung kommen.

Triamylonone acetonide:

  • Intralesional product is use because it is less atrophrogenic than triamcilonone hexacetonide.
  • Es wird mi ein Nadel von 30 G in die Haut gespritz, jeder Einstich is ungefähr 1cm vom anderen entfernt.
  • Bei einm Behandlungstermin kann eine Konzentration von 10 mg/ml mit hochstens 2ml, oder 5mg/ml für hochstens 4 ml verwendet werden.
  • Der neuer Haawuchs erscheint normalweis nach der vierten Woche.
  • Die Behandlung wird jede 4 bis 6 Woche wiederholt.

Minoxidil:

  • Es handelt sich hier um ein Medikament , dass bei Patienten mit Bluthochdruck werwendet wurde.
  • Forschungen haben ergeben, dass die utopische Verwendung von Minoxidil positiv bei Fällen von areata Alopezie reargiert.
  • Diese Creme muss zweimal pro Tag auf di Kopfhaut eingerieben werden und ihre Verbundung mit Retinoico Säure scheing die positiven Ergebnisse zu erhöhen.
  • Es ist nich anwendbar für Patienten mit ausgewertete Alopezie.

Oral cortisone has a more extensive effect than if applied intralesionally by means of injections

Für Fälle von umfangreichen, voll und universales Alopezie Behandlungen sind:

Kortikosteroide:

  • Eingenommenes Cortison hat eine größere Wirkung als gespritzte Cortison.
  • Tolerierbar für junge Menschen.
  • Dieses Medikament wird bei sehr wenigen Patienten verwendet, da es lange eingenommen wrden muss und es entnent zu Haarausfall kommt, wenn die Behandlung unterbrochen wird und Haare in der Regel wieder fällt, wenn suspendiert.

Allergische Kontaktdermatitis:

  • Die am häufigsten verwendete Chemikalie ist Diphencyprone. Das Diphencyprone und der Dinitroclorobenzena (DNCB)und der Quadratsäureester wurden auch verwendet.
  • Über 50% der Patienten die mit diesen Substanzen behandelt wurden reagieren auf die Behandlung mit Haarwachstum.
  • Eine Fortsetzung der Behandlung ist erforderlich.
  • Es kann zu akute Ekzemläsionen mit viel Juckreiz kommen.

PUVA:

  • Die Behandlung besteht aus einer Kombination eines lichtempfindlichen Medikament (Psoralen) und UV-Licht mit langer Wellenlänge (UVA).
  • Es muss 2 bis 5 Male pro Woche für mehrere Monate angewendet werden.

Haarprothesen: In Fällen bei umfangreicher Alopezie Behandlung ist die Behandlung nicht einfach, so dass die Verwendung einer Kapillaren Prothese sehr zu empfehlen ist.

Dermatologie-Spezialisten von CapMédica werden ebenfalls darauf achten, ob es bei dem Patienten Haawuchs gibt, der Form von einem Ausrufzeichen erscheint, wobei das Haar gebrochen, spritz und kurz gewachsen ist. Bei anderen Fällen kann man auch bei Fingernägel Krank.

In CapMédica arbeitet unsere Team mit dem Patienten. Wir konzentrieren uns nicht nur auf seine Gesundheit,sondern auch auf seine persönlichen Aspekte. Wir möchten ihm die erfolgreichste Behandlung bezüglich seiner Person anbieten.

Comparte:
logos-capmedica-prensa-2a logos-capmedica-1

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información aquí.

ACEPTAR
Aviso de cookies